26.10.2015

Ludwig von Mises zum Sezessionsrecht

“Wenn die Bewohner eines Gebietes, sei es eines einzelnen Dorfes, eines Landstriches oder einer Reihe von zusammenhängenden Landstrichen, durch unbeeinflusst vorgenommene Abstimmungen zu erkennen gegeben haben, dass sie nicht in dem Verband jenes Staates zu bleiben wünschen, dem sie augenblicklich angehören, sondern einen selbständigen Staat bilden wollen oder einem anderen Staate zugehören wollen, so ist diesem Wunsche Rechnung zu tragen. Nur dies allein kann Bürgerkriege, Revolutionen und Kriege zwischen den Staaten wirksam verhindern […] Wenn es irgend möglich wäre, jedem einzelnen Menschen dieses Selbstbestimmungsrecht einzuräumen, so müßte es geschehen.“

Ludwig von Mises,
Liberalismus, S. 96f

15.10.2015

Natürliche Rechte - Elisha Williams (1744)

Die Vernunft sagt uns, daß alle Menschen von Natur aus gleich geboren sind, d.h. mit einem gleichen Recht an ihrer Person und mit einem ebenso gleichen Recht auf Selbsterhaltung […] und da ein jeder ein Eigentum an seiner eigenen Person hat, ist die Arbeit seines Körpers und das Werk seiner Hände einwandfrei sein Eigen, worauf niemand als er selbst ein Recht hat; es folgt daraus, daß, wenn man irgendetwas aus dem Zustand löst, in dem es die Natur bietet und belassen hat, man seine Arbeit damit vermengt und ihm etwas Eigenes hinzufügt und es dadurch zu seinem Eigentum macht […] Da mithin jeder Mensch ein natürliches Recht an seiner eigenen Person und seinen eigenen Handlungen und seiner Arbeit hat (bzw. Eigentümer dessen ist, was wir Eigentum nennen), folgt sicherlich, daß niemand ein Recht an der Person und dem Eigentum eines anderen haben kann. Und wenn jeder Mensch ein Recht an der eigenen Person und an seinem Eigentum hat, hat er auch ein Recht, sie zu verteidigen […] und ein ebensolches Recht, alle Verletzungen seiner Person und seines Eigentums zu bestrafen.

13.10.2015

Die verrückten Auswirkungen der Politischen Korrektheit an US-Universitäten


How Universities Silence Truth—And What We Can Do About It
*Trigger Warning*Tom DiLorenzo humiliates modern academia.
Posted by Mises Institute on Freitag, 9. Oktober 2015